Carport ReEnergy
Installation vor dem Dienstleistungszentrum der ENCW
Pünktlich zum bevorstehenden Ereignis der Energie Calw GmbH traf der LKW der Firma Holzbau Schaible auf dem Gelände des Unternehmens ein. Auf der Ladefläche trug er das erste Serienmodell des von 21-Arch zusammen mit der Energie Calw entwickelten Solarcarports für Elektrofahrzeuge. Dieser hat nun seinen Platz vor dem Dienstleistungszentrum des Energieversorgers in Calw gefunden und bietet eine weitere Möglichkeit, Elektrofahrzeuge mit Sonnenenergie aufzutanken. Mitarbeiter und Besucher staunten nicht schlecht: Nur zwei Stunden waren von der Anfahrt bis zur fertigen Installation vergangen.

Auf seinen Einsatz musste der Carport auch nicht lange warten: Am vergangenen Wochenende, 05. und 06. Mai 2012, fand die 1. ENCW-Rallye für elektrisch betriebene Fahrzeuge durch den Schwarzwald statt. Damit die Elektrofahrzeuge auf der Strecke mit einer Gesamtlänge von 200 km durchhielten, wurden sie am neuen Carport ReEnergy betankt.

Bereits im Jahr 2011 konzipierten Architekten der 21-Arch für die Energie Calw GmbH den Prototyp des Carports. Die Verbindung von innovativer Technik und modernem Design konnte noch im gleichen Jahr umgesetzt werden und fügt sich durch sein ansprechendes Design und das außergewöhnliche Beleuchtungs-konzept hervorragend in das Gesamt-erscheinungsbild der ENCW ein.

Der Solarcarport kann selbstverständlich über das Architekturbüro in Auftrag gegeben werden.