Rathaus Gechingen
Umbau und energetische Sanierung
Gechingen | Deutschland
Planung 2008
Baujahr 2011
Das Erscheinungsbild des Rathauses in Gechingen wird im Konzept der Fassadensanierung auf einen klaren Gebäudeblock reduziert.
Die umgesetzte Gliederung der hinterlüfteten Vorhangfassade mit Faserzementplatten, mit horizontalen Einteilungen im Bereich der Traufen und konisch zulaufenden Zuschnitten im Bereich der Giebelseiten, greift als Thema das Schichtengefüge der umliegenden Gesteinsformationen des Muschelkalks auf.
Die fassadenbündig eingesetzten Fenster vervollständigen die neue, geschlossene Kubatur des Baukörpers.
Projektblatt Rathaus Gechingen